Recycling-Sortieranlage

Trennung von Metallabfallfraktionen

Die Schalcher Engineering GmbH entwickelte und konstruierte für ein Recylingunternehmen eine Sortieranlage für verschiedener Arten von Altmetallen. Die moderne Recyclinganlage ermöglicht eine ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Trennung von Eisen-, Nichteisen-, und Edelmetallen.

Optimierung des Arbeitsprozesses

Mit der neuen Metall-Sortieranlage werden Arbeitsprozesse optimiert. Die Maschine dient als effektive Unterstützung der Mitarbeiter beim Sortieren von Sonderabfällen. Die innovative Automatisierung des Trennvorgangs reduziert die Anzahl nötiger Handgriffe und erhöht somit die Arbeitssicherheit. Dank integriertem Luftabzug vermindert sich die Staubemission, was die Gesundheit der Mitarbeiter schützt.

Funktionsweise der Metall-Sortieranlage

Metallabfallfraktionen werden von Tonnen direkt in die Metall-Sortieranlage überführt. Im anschliessenden Screeningverfahren werden aus den Altmetallen, Eisenmetalle, Nichteisenmetalle und Edelmetalle gewonnen. Dies erfolgt auf einem Förderband mittels Vibrationstrennung, Magnet-Extraktion und manueller Trennung.

Im Anschluss an den Sortiervorgang werden die gewonnenen Metalle wiederverwertet und der Wertstoffkreislauf schliesst sich.

Maschinenbau in der Schweiz

Die Recycling-Sortieranlage der Schalcher Engineering GmbH wurde am Standort in Bischofszell, Schweiz, entwickelt und hergestellt. Als Schweizer Maschinenbauunternehmen arbeiten wir gemäss Maschinenrichtlinie 98/37/EG und sind ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.

Gerne entwickeln wir auch für Ihr Unternehmen eine kundenspezifische Anlage zur Optimierung des Arbeitsprozesses. Kontakttieren Sie dazu unsere Experten unter Tel. +41 71 950 12 77 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Diese Seite drucken/senden:

Aktuelles

Neuer Enerpac Onlineshop

Entdecken Sie im Enerpac Onlineshop Hochdruck-Hydraulikwerzeuge, Power Tool Boxes und neu auch Akku-Drehmomentschlüssel.