Hebeböcke und Hebeanlagen für Schienenfahrzeuge

Schalcher Engineering GmbH konstruiert, baut und repariert Hebeböcke, Hebebühnen und Hebeanlagen für Schienenfahrzeuge. Die Hebeanlagen finden vielseitigen Einsatz bei Bahnunternehmen, zum Positionieren, Anheben und Absenken von Wagons, Lokomotiven, Transformatoren oder ganzen Kompositionen im Bereich Produktion, Instandhaltung und Reparatur. Die Hebeböcke und Parallelhubsysteme eigenen sich auch für den Einsatz in anderen Branchen.

Hydraulische Hebebockanlagen

Hydraulische Hebebockanlagen bestehen aus mehreren Hebeböcken und dienen dazu, Schienenfahrzeuge synchron anheben zu können. Dadurch können diverse Arbeiten an und unter den Wagenkästen einfacher und sicherer ausgeführt werden. Die Genauigkeit des erschütterungsfreien Synchronlaufs liegt bei Hebebockanlagen bei +/- 3 mm.

Elektromechanische Hebeböcke

Auch elektromechanische Hebebockanlagen eignen sich je nach Gegebenheiten zum Anheben von Schienenfahrzeugen. Eine komplette Anlage besteht aus zwei oder mehr spindelbetriebenen Hebeböcken mit je bis zu 18.000 kg Tragkraft. Die synchronisierten Hebeböcke können einzeln, paarweise, oder zusammen als Hebebockanlage betrieben werden.

Seitengruben Teleskop-Hebebockanlage

Schalcher Engineering GmbH entwickelt und baut flexibel einsetzbare Seitengruben-Hebebockanlagen für Schienenfahrzeuge. Die per Funk oder Kabel gesteuerten Teleskop-Hubelemente laufen synchron und verfügen über diverse Sicherheitselemente. Das hydraulische Fahrwerk ermöglicht müheloses Verschieben und eine Drehung um die eigene Achse vor Ort.

Wagen-Absenkeinheit mit mobilen Synchronsäulen

Unsere Wagen-Absenkeinheit ist eine hydraulische Lösung, um Wagone auf Drehgestelle zu montieren.
Sie erlaubt eine zeit- und kostensparende Anwendung und ermöglicht sicheres Arbeiten. Damit die Befestigungslöcher der Drehgestelle exakt mit den des Wagons übereinstimmen, kann die Aufnahmeplatte mittels Handkurbel feinjustiert und platziert werden.

Bewegliche hydraulische Lastenträger

Die Lastenträger (Joche) werden an den Hallenkran gehängt, damit Wagons angehoben und versetzt werden können. Durch die hydraulisch verstellbaren Beine können verschiedene Anschlagpunkte von unterschiedlich breiten Wagons eingestellt werden. Dank des extra schlanken Wagens eignet sich der Lastentröger für Anwendungen in enge Gänge mit beidseitiger Deichsel für Zugfahrzeuge.

Mobile hydraulische Parallelhubanlage

Die mobile Parallelhubanlage wurde ursprünglich für 90 Tonnen schwere Transformatoren entwickelt und kann auf Kundenwunsch angepasst werden. Die doppeltwirkenden Telekskopzylinder aus 700 bar hochfestem Aluminium mit Spezialbeschichtung sind leicht und vereinfachen die Arbeit der Monteure. Eine Besonderheit der hydraulischen Synchronhubanlage ist die kostante konstante Geschwindigkeit auch bei Teleskopstufenübergängen.

Modernisierung & Reparatur von Hebeanlagen

Um alte Hebeanlagen auf den neusten Stand bezüglich Technik und Sicherheit zu bringen, empfehlen wir eine Erneuerung durch unsere Spezialisten. Wir modernisieren, warten und reparieren Hebeböcke und Hebebockanlagen sowie Maschinen, Hydraulikanlagen und Systemkomponenten aller Hersteller. Wir führen Arbeiten aus, wie:

  • Herstellung und Einbau neuer Kolbenstangen
  • Erweiterung mit Druckgleitstücken am Zylinderkopf
  • Ausrüstung von Stangenführungen mit Führungsbändern
  • Ausmessen und Fertigung von Dichtungen
  • Abschleifen und Neuverchromen von Kolbenstangen
  • Hohnen von Zylinderohren
  • Herstellung von neue Stangenführungen, Druckstücken und Spezialaufnahmen
  • Leitungen / Schläuche ersetzen
  • Instandstellung bzw. Aufrüstung von Aggregaten und Steuerungen
  • Risikoanalysen und SUVA-Abnahmen, fals gewünscht

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen. Gerne offerieren wir Ihnen eine passende Lösung.

Diese Seite drucken/senden:

Aktuelles

Wir sind umgezogen

Wir haben neue Geschäftsräume. Neu finden Sie uns am Standort: Schalcher Engineering GmbH, Städeliweg 7, 9220 Bischofszell, Schweiz